Aktuelles

Erfolgreicher Start

Die ersten beiden Wettkämpfe nach den Sommerferien sind vorüber. Die Bilanz kann sich sehen lassen. 2 Wettkämpfe – 2 Siege.
Als 1. Wettkampf stand für Arne Halbisch am 25.9.2016 der Stauseepokal in Dotternhausen am. 10 Teilnehmer waren es hier in der Altersklasse 18 und jünger. An allen Geräten erhielt Arne die höchsten Wertungen seiner Gruppe und er durfte am Ende verdient den diesjährigen Pokal entgegen nehmen.
Dieser Wettkampf war so zu sagen der Probedurchlauf für den Württembergischen Schülerpokal welcher am 9.10.16 in Schwäbisch Gmünd stattfand. Die besten Nachwuchsturner des Schwäbischen Turnerbundes trafen sich hier und kämpften um die Nominierung zur Teilnahme am Länderkampf Schwaben/Baden als auch um die Nominierung zur Teilnahme am Deutschlandpokal. Arne zeigte seine Übungen ruhig und gekonnt. Mit einem Doppelsalto gehockt beendete er seine Barrenübung und mit einem gestreckten Doppelsalto seine Reckübung. Auch an den anderen 4 Geräten zeigte er, dass sich der Trainingsaufwand gelohnt hat. 70,35 Punkte war die Ausbeute nach 6 Geräten. Sein ein Jahr älterer Konkurrent aus Straubenhardt fand hingegen nicht so recht in den Wettkampf und erkämpfte sich am Ende 68,5 Punkte.
Somit durfte Arne auch bei diesem Wettkampf ganz oben auf dem Treppchen stehen.
Herzlichen Glückwunsch